Geschäftsführung

Gemeinsam neue Maßstäbe setzen

„Verantwortung übernehmen, Wirtschaftlichkeit stärken und Innovation fördern. Dieser Zielsetzung folgen wir in der Arbeit für unsere Kunden, aber auch in der Entwicklung unseres Unternehmens. Denn als Tochtergesellschaft der Fiducia & GAD IT AG leben wir die genossenschaftlichen Werte – in der Führung ebenso wie in unserem Mitarbeiterstamm.”

Jürgen Hackert

Jürgen Hackert

Jürgen Hackert ist seit November 2012 Geschäftsführer von Peras. Mit der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens bereitete er den Weg für die Weiterentwicklung zum vollumfänglichen HR-Partner.

Der gelernte genossenschaftliche Bankbetriebswirt wechselte 1991 von der Raiffeisenbank Ingolstadt zur Rechenzentrale Bayerischer Genossenschaften eG, wo er als Produktmanager die Neu- und Weiterentwicklung wesentlicher Themenstellungen des Bankverfahrens verantwortete. 2001 ging Jürgen Hackert zur Fiducia IT AG, wo er zunächst die Abteilungsleitung Produktmanagement und später die Bereichsleitung Vertrieb übernahm.

Kurzvita »


„Wertschöpfende Personalarbeit ist die Triebfeder für Wachstum und Innovation. Deshalb stellen wir unsere HR-Lösungen kontinuierlich auf den Prüfstand, gehen neue Wege, treiben die Digitalisierungsprozesse unserer Kunden voran. Dabei schaffen wir mit hoher Zuverlässigkeit, Effizienz und Sicherheit die nötige Basis für unsere Kunden, um weiter zu wachsen.“

Dr. Philipp Hölzle

Dr. Philipp Hölzle

Seit September 2017 ist Dr. Philipp Hölzle zweiter Geschäftsführer von Peras und verantwortet den Ausbau der angebotenen HR-Dienstleistungen und die Stärkung der Beratungskompetenz für die Digitalisierung des Personalmanagements.

Der promovierte Wirtschaftsingenieur startete seine Karriere 1994 bei der Mercedes Benz AG. 2000 wechselte er zu Kienbaum Management Consultants in die HR-Beratung und gründete 2012 mit HRpepper das eigene Beratungsunternehmen. Als Experte für HR-Organisation, Talent Management und HR-IT war er bereits als externer Berater maßgeblich an der Entwicklung der neuen Unternehmensstrategie von Peras beteiligt.

Kurzvita »