Top Logo



Drucken

Betriebsrentenfreibetragsgesetz

19. + 26. Oktober + 2. November 2020
Webinar

Seit dem 1. Januar 2020 gilt nach dem GKV-Betriebsrentenfreibetragsgesetz für pflichtversicherte Betriebsrentner ein monatlicher Freibetrag von 159,25 Euro. Erst Betriebsrenten, die über der Freibetragsgrenze liegen, werden anteilig mit dem bei der jeweiligen Krankenkasse geltenden Beitragssatz verbeitragt. Bei Personen, die mehrere Betriebsrenten erhalten, muss die Krankenkasse feststellen, ob und in welcher Höhe die Zahlstelle den Freibetrag im Rahmen der Beitragsabrechnung zu berücksichtigen hat. Um diese Entscheidung treffen zu können, benötigt die Krankenkasse von der Zahlstelle die Information, ob es sich bei dem Versorgungsbezug um eine Betriebsrente handelt.

In unserem Webinar vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen auf Basis der aktuellen offiziellen "Verfahrensbeschreibung zum Zahlstellenverfahren gültig ab 01.10.2020" des GKV - inklusive kurzen Querverweisen auf PAISY bzw. geno.HR:

  • Vorbemerkungen und Definitionen
  • Meldevorgänge der Zahlstelle und Rückmeldungen der Annahmestellen ab 01.10.20
  • Melderelevante Felder und mögliche Inhalte
  • Einfach- und Mehrfachbezug: Berücksichtigung des Freibetrags
  • Erstellung einer Vorabbescheinigung
  • Erstellung aller übrigen Meldungen
  • Ende des Versorgungsbezugs

Termine: 19.10. + 26.10. + 02.11.
Uhrzeit: 10:00 bis 11:30 Uhr
Seminargebühr: 172,50 Euro zzgl. MwSt. je Teilnehmer

Im Peras-Schulungsportal können Sie sich unter der Kachel "Webinare" direkt online anmelden.

Nach oben

Tel. +49 721 4004-2670
E-Mail schreiben

Kontakt Bild